Suche

Weltlesebhne

Die Weltlesebühne ist ein Zusammenschluss von Übersetzern aus Berlin, Frankfurt, Freiburg, Hamburg, Heidelberg, Köln und Zürich. Ihre Veranstaltungen widmen sich der internationalen Literatur und ihren häufig unbekannten Co-Autoren. Vorgestellt werden Textübertragungen aus allen erdenklichen Sprachen, Epochen und Gattungen. Die Übersetzer berichten aus ihrer Werkstatt und erkunden gemeinsam mit dem Publikum das weite Feld zwischen den Sprachen und Kulturen. >> mehr

Leipzig | 24. März 2017 | 13 - 14 Uhr
"Sauveur & Fils": Tobias Scheffel übersetzt live
Weltlesebühne im Leipziger Übersetzerzentrum
Ort: Leipziger Buchmesse
Übersetzerzentrum, Halle 4, Stand C500 >> mehr

Leipzig | 25. März 2017 | 12 - 13 Uhr
Journalistisches Übersetzen
Weltlesebühne im Leipziger Übersetzerzentrum
Mit Friederike Meltendorf (dekoder), Philipp Lemmerich (JournAfrica!)
Moderation: Olga Radetzkaja
Ort: Leipziger Buchmesse
Übersetzerzentrum, Halle 4, Stand C500 >> mehr

Berlin | 20. April 2017 | 18 Uhr
KAMABOKO ODER FISCHWURST - Wie entsteht Fremdheit in Übersetzungen?
Die Japanisch-Übersetzerin Ursula Gräfe im Gespräch
Moderation: Nora Bierich
Ort: Mori-Ogai-Gedenkstätte, Luisenstraße 39, 10117 Berlin
Eintritt 5/3 Euro >> mehr

Zürich | 10. April 2017 | 20 Uhr
Mochi oder Reiskuchen?
Kultur übersetzen - der Japanisch-Übersetzer Thomas Eggenberg berichtet aus seiner Werkstatt
Moderation: Harald Meyer
Sprecher: Yves Raeber
Ort: sogar theater Zürich | Josefstr. 106 | 8005 Zürich
Eintritt CHF 22.- | diverse Ermäßigungen >> mehr