Suche

Weltlesebhne

Unterm Dach des Vereins Weltlesebühne hat sich 2011 in Berlin eine Gruppe von ÜbersetzerInnen von Kinder- und Jugendliteratur gefunden, die unter dem Namen Junge Weltlesebühne Lesungen für Kinder und Jugendliche anbietet und organisiert.

Fast die Hälfte der Kinder- und Jugendliteratur ist übersetzt! Ohne uns ÜbersetzerInnen könnte man Asterix, Harry Potter, Artemis Fowl, den kleinen Nick oder die Tagebücher der Anne Frank nicht auf Deutsch lesen.

Viele Berliner Kinder wachsen zweisprachig auf. Dolmetschen und Kulturtransfer sind für sie Selbstverständlichkeiten, die Probleme, die uns am Schreibtisch begegnen, sind Teil ihres Alltags. Gerade diese Kinder genießen die Gelegenheit, über die Schwierigkeiten und Überraschungen zu sprechen, die man erlebt, wenn man sich zwischen zwei Sprachen und Kulturen hin- und herbewegt.

Berliner ÜbersetzerInnen von Kinder- und Jugendliteratur bieten Lesungen aus den von ihnen übertragenen Werken an und erzählen von ihrer Arbeit. Auf der beigefügten Liste finden Sie die Titel von Büchern, die diese ÜbersetzerInnen in jüngster Zeit übersetzt haben, außerdem die Kontaktdaten der ÜbersetzerInnen nach Sprache und Altersgruppen geordnet.

>> Angebot für Lesungen (pdf, 248kb)