Weltlesebühne e.V.
Kirsten Brandt © Dolors Pena

Kirsten Brandt © Dolors Pena

Aus der Übersetzerinnenwerkstatt zum Ehrengast der Frankfurter Buchmesse 2022 Spanien

Werkstattgespräch und Lesung mit Kirsten Brandt.

Moderation: Katharina Schmidt

Kirsten Brandt stellt im Gespräch mit Katharina Schmidt und dem Publikum ihre aktuellen Übersetzungen aus zwei Landessprachen Spaniens vor: Anna Ballbona: „Joyce und die Hühner“ (Katalanisch, Karl Rauch Verlag) und Elisa Levi: „Anderes kenne ich nicht“ (Kastilisch, Trabanten Verlag)). Sie liest kurze Passagen aus beiden Büchern und beantwortet Fragen dazu und zum Übersetzen.

Kirsten Brandt studierte nach einer Buchhändlerlehre Portugiesisch, Englisch und Deutsch in Frankfurt, Hamburg, Lissabon und Braga und lebte anschließend sieben Jahre in Barcelona. Seit 2002 übersetzt sie aus dem Katalanischen (u. a. Carme Riera, Josep Pla und Jaume Cabré), Spanischen und Portugiesischen. Ihre Übersetzung des Romans „Cielos de barro“ (dtsch. „Fandango im Schnee“, Lübbe 2004) von Dulce Chacón wurde mit dem Übersetzerpreis der Spanischen Botschaft für angehende Übersetzer:innen ausgezeichnet, die Übersetzung von „El secreto de la modelo extraviada“ (dtsch. „Das dunkle Ende des Laufstegs“, Nagel & Kimche 2017) von Eduardo Mendoza mit dem Preis der Spanischen Botschaft für erfahrene Übersetzer:innen. Für die Übersetzung von „Flüchtiger Glanz“ von Joan Sales aus dem Katalanischen war sie für den Übersetzerpreis der Leipziger Buchmesse 2016 nominiert und erhielt den Premi de Traducció Literària der Fundació Ramon Llull.

Katharina Schmidt kam über ein Studium der Musiktheater-Regie zum literarischen Übersetzen aus dem Italienischen und Englischen. Außerdem organisiert und moderiert sie Literaturveranstaltungen, oft übers Übersetzen und bloggt für die Digitale Weltlesebühne

Eine Veranstaltung der Weltlesebühne e.V. in Zusammenarbeit mit der Buchhandlung Weltenleser. Gefördert vom Deutschen Übersetzerfonds e. V.

Frankfurt am Main
6. Oktober 2022 | 19:30 Uhr
Veranstaltungsort

Buchhandlung Weltenleser, Oder Weg 40, 60318 Frankfurt

Eintritt

7 Euro, Anmeldung unter: info@weltenleser.de